Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltagsstress!

Bademantel Dinge die Freude bereiten Homewear Me-Time Pause machen Ruhe Selfcare Spa was wirklich wichtig ist Wellness Wellness Zuhause

Wenn alles zu viel wird und man in einem Meer aus Terminen zu ertrinken drohen, ist es allerhöchste Zeit für die beste Medizin gegen Stress: Selfcare!

Pause machen, durchatmen und sich ganz bewusst um sich selber kümmern - mit einem guten Buch in der Badewanne, einer selbstgemachten Beautybehandlung zuhause oder dem Lieblingspyjama auf dem Sofa.

Rezept für ein wohltuendes Körperpeeling
4 Esslöffel Meersalz mit
3 Esslöffel Olivenöl mischen. Nach einer warmen Duschen den ganzen Körper mit kreisenden Bewegungen einreiben. Abspülen und in den kuscheligen Bademantel einmummeln.

Jeder hat seine eigene Art, mit der Hektik des Alltags umzugehen. Oft vergisst man dabei allerdings sich selbst und hangelt sich angespannt von Termin zu Termin.
Vor der Arbeit wird eilig der Morgenkaffee getrunken, nach der Arbeit müsste eigentlich noch der Einkauf erledigt werden und die Wohnung putzt sich auch nicht von alleine. Da bleibt keine Zeit und Energie mehr übrig, um sich um sich selbst zu kümmern...
...würde man meinen...
Doch allein 4 Minuten bewusste Selfcare am Tag können den Unterschied machen. Diese kurze Zeit reicht aus, um geistig zu entstressen und sich von belastenden Gedanken zu befreien. 
Auch alltägliche Routinen lassen sich in meditative Rituale verwandeln. Konzentriert man sich bei der Gesichtspflege zum Beispiel ganz bewusst auf das Gefühl auf der Haut und macht aus dem Eincremen eine kleine Gesichtsmassage, fühlt man sich im Handumdrehen erholt. Davon profitiert wiederum die Haut, die empfindlich auf Stress reagiert. So schafft man eine Kettenreaktion positiver Ereignisse, die sich gegenseitig begünstigen.
Besser geht's ja wohl nicht!



 Fotos: unsplash und pexels


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen